Zürich

Agenda


Stamm jeweils am 2. Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr – seit März 2018 im Kosmos

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
Bus 31 oder 32 bis Militär-/Langstrasse  


Zürich Sa, 28 April 2018 16:00-18:01
@ Haus der Museumsgesellschaft, Limmatquai 62, 8001 Zürich

Lesung von Rana Ahmad, «Frauen dürfen hier nicht träumen»
Als Zehnjährige muss sich Rana Ahmad zum ersten Mal verschleiern. Sie soll die Sonne auf der Haut nicht mehr spüren, darf ohne männliche Begleitung nicht mehr auf die Strasse. Rana fehlt die Luft zum Atmen, sie beginnt zu zweifeln: an Gott. Darauf steht in Saudi-Arabien die Todesstrafe. Auch deshalb beschliesst sie auszubrechen.

In «Frauen dürfen hier nicht träumen» erzählt sie ihre bewegende Geschichte.

Eintritt CHF 10 (CHF 5 mit Legi, Kultur-Legi und für FVS-Mitglieder)
Mehr Informationen »


Zürich Do, 10 Mai 2018 19:00-22:30
@ Kosmos Bistro, Lagerstr. 104, 8004 Zürich

Abendtreff im Kosmos
Immer am 2. Donnerstag im Monat gibts den Stammtisch/Abendtreff im
Kosmos
Lagerstrasse 104
8004 Zürich

Fragt an der Bar, falls Ihr uns nicht findet. :-)


Zürich Do, 14 Juni 2018 19:00-22:30
@ Kosmos Bistro, Lagerstr. 104, 8004 Zürich

Abendtreff im Kosmos
Immer am 2. Donnerstag im Monat gibts den Stammtisch/Abendtreff im
Kosmos
Lagerstrasse 104
8004 Zürich

Fragt an der Bar, falls Ihr uns nicht findet. :-)


Zürich Do, 21 Juni 2018 19:30-23:00
@ Alte Kaserne, Kanonengasse 16, 8004 Zürich

Welthumanistentag Zürich:Gottlos kindisch/Gottlos kindlich
Der Humanistentag der Zürcher Sektion der FreidenkerInnen dreht sich ums Thema "Gottlos kindisch - Gottlos kindlich". Der Zuger Autor Raphael Weiss wird aus seinem philosophischen Kinderbuch "Gedanken unter dem Sternenhimmel" lesen und etwas über dessen Entstehungsgeschichte erzählen. Nada Peratovic (Autorin von "Humanismus für Kinder") will in ihrem Vortrag aufzeigen, was Eltern (und auch Lehrkräfte) bei einer religionsfreien, humanistischen Erziehung tun können und wie man weltanschauliche Konflikte unter Kindern abfängt.
Der Humanistentag soll aber auch ein Anlass zum Feiern sein. Lyriker und Slam-Poet Alain Wafelmann wird uns in Begleitung der Cellistin Sara Käser mit interessanten Gedanken verblüffen. Das alles gipfelt in in einem Konzert des famosen "Aad Hollander Trio From Hell". Die Band lässt nicht nur unsere Hirnzellen sondern auch unsere Hintern wackeln.
Tickets: Abendkasse. Normalpreis: Fr. 30.-, Mitlieder der Freidenker-Vereinigung der Schweiz sowie Studierende bezahlen Fr. 15.-
Mehr Informationen »


Zürich Do, 12 Juli 2018 19:00-22:30
@ Kosmos Bistro, Lagerstr. 104, 8004 Zürich

Abendtreff im Kosmos
Immer am 2. Donnerstag im Monat gibts den Stammtisch/Abendtreff im
Kosmos
Lagerstrasse 104
8004 Zürich

Fragt an der Bar, falls Ihr uns nicht findet. :-)


Zürich Do, 09 August 2018 19:00-22:30
@ Kosmos Bistro, Lagerstr. 104, 8004 Zürich

Abendtreff im Kosmos
Immer am 2. Donnerstag im Monat gibts den Stammtisch/Abendtreff im
Kosmos
Lagerstrasse 104
8004 Zürich

Fragt an der Bar, falls Ihr uns nicht findet. :-)


Zürich Do, 13 September 2018 19:00-22:30
@ Kosmos Bistro, Lagerstr. 104, 8004 Zürich

Abendtreff im Kosmos
Immer am 2. Donnerstag im Monat gibts den Stammtisch/Abendtreff im
Kosmos
Lagerstrasse 104
8004 Zürich

Fragt an der Bar, falls Ihr uns nicht findet. :-)


Zürich Do, 11 Oktober 2018 19:00-22:30
@ Kosmos Bistro, Lagerstr. 104, 8004 Zürich

Abendtreff im Kosmos
Immer am 2. Donnerstag im Monat gibts den Stammtisch/Abendtreff im
Kosmos
Lagerstrasse 104
8004 Zürich

Fragt an der Bar, falls Ihr uns nicht findet. :-)


Zürich Do, 08 November 2018 19:00-22:30
@ Kosmos Bistro, Lagerstr. 104, 8004 Zürich

Abendtreff im Kosmos
Immer am 2. Donnerstag im Monat gibts den Stammtisch/Abendtreff im
Kosmos
Lagerstrasse 104
8004 Zürich

Fragt an der Bar, falls Ihr uns nicht findet. :-)


Wichtig: Seit dem 30. September 2013 gilt diese Vereinsadresse:

FreidenkerInnen Zürich

8000  Zürich

Kontakt

zuerich@frei-denken.ch

Präsidentin und Mitgliederverwaltung Gabriela Salvisberg
gabriela.salvisberg@frei-denken.ch
079 219 87 48
Kassier/Aktuar Chris Burger
chris.burger@frei-denken.ch
078 713 38 88
Medienkontakt Felix Roth
felix.roth@frei-denken.ch
 079 664 48 53
Weitere Vorstandsmitglieder Daniel Andres
daniel.andres@frei-denken.ch
Thomas Schenker
thomas.schenker@frei-denken.ch
Sonja Stocker
sonja.stocker@frei-denken.ch
Hochschulgruppe:
Jan-Niklas Runge
jan-niklas.runge@frei-denken.ch

Hochschulgruppe

Es gibt seit Frühling 2017 wieder eine Hochschulgruppe! Bis auf weiteres heisst sie “Evolutionäre Humanisten Zürich – Hochschulgruppe Freidenker & Skeptiker” und ist auf Facebook erreichbar.

 

Mitgliedschaft

Mitgliederbeitrag inkl. Abonnement  frei denken.

Einzelmitglied Fr. 100.- Verbilligt [1] Fr. 50.-
Lebenslang [2] Fr. 3000.-

[1] Der verbilligte Tarif kann bei Studierenden, RentnerInnen oder anderen Wenigverdienenden angewandt werden. Ebenso kann z.B. bei einer Paarmitgliedschaft eine Person den verbilligten Tarif bezahlen.

[2] Die lebenslange Mitgliedschaft bedeutet: einmal das 30-fache des aktuellen Einzelmitgliederbeitrags bezahlen, danach lebenslang Mitglied bleiben, ohne weitere Rechnungen von uns zu erhalten.

Statuten 2018 > Mitglied werden

Konto

Postkonto: 80-7922-5
lautend auf Sektion Zürich der Freidenker-Vereinigung der Schweiz, 8000 Zürich.
IBAN: CH92 0900 0000 8000 7922 5, BIC: POFICHBEXXX

Rituale

Allgemeine Informationen im Menu links unter “Rituale”

Reglement für weltliche Trauerfeiern

RitualbegleiterInnen: https://winterthur.frei-denken.ch/ritualbegleitung

Kt. ZH: Staat/Kirchen

http://www.frei-denken.ch/de/2010/01/kt-zurich-staat-kirche/

Kt. ZH: Schule/Religion

Die Zürcher Freidenker haben ein Flyer* zum Schulfach «Religion und Kultur» erstellt, auf dem für Lehrpersonen, SchulleiterInnen, SchulpflegerInnen, Eltern und SchülerInnen ein paar Tipps zum Umgang mit dem neuen Fach aufgeführt sind.

Das Faltblatt erläutert zudem die Position der Freidenker zum Fach.

* am besten doppelseitig ausdrucken mit Bindung am schmalen Blattrand


Über uns

Mit knapp 380 Mitgliedern ist die Sektion Zürich die grösste Sektion der Freidenker-Vereinigung der Schweiz. Interessierte und Mitglieder treffen sich einmal im Monat – immer am zweiten Donnerstag des Monats – ab ca. 19 Uhr zum Stammtisch/Abendtreff, der ab März 2018 im Kosmos stattfindet. Wir verfolgen das politische Geschehen im Kanton Zürich und bringen unsere wissenschaftsbasierte, säkulare Sicht bei Themen rund um Bildung und Laizität ein.

Ausserdem organisieren wir jedes Jahr Veranstaltungen, wie beispielsweise Lesungen, Podiumsgespräche oder Führungen, aber auch Workshops und sogar die eine oder andere humanistische Party. Zu den Veranstaltungen gehören nebst der jährlichen Mitgliederversammlung auch eine zum Welthumanistentag, zum internationalen Tag der Menschenrechte und eine Jahresendfeier, die jeweils ungefähr zur Wintersonnenwende stattfindet.

Der gemeinnützige Verein der FreidenkerInnen Zürich (Statuten 2014, Art. 2):

- fördert das freie und kritische Denken aufgrund einer humanistischen und wissenschaftsorientierten – an keine Glaubenssätze oder politische Ideologie gebundenen – Weltanschauung und Ethik. Er ist bestrebt, diese Werte in Staat und Gesellschaft zur Geltung zu bringen.

- tritt ein für die Freiheit des Glaubens, der Meinung und der Meinungsäusserung. Er strebt die Gleichberechtigung aller weltanschaulichen Gruppen und deren Unabhängigkeit vom Staat (Trennung von Staat und Kirche) an.

- bietet, entsprechend den vorhandenen Bedürfnissen, soziale und kulturelle Leistungen, insbesondere Alternativen zu den kirchlichen Diensten, an.

- tritt ein für menschenwürdige Lebensbedingungen und unterstützt wirksame Massnahmen zum Schutz der Umwelt.

Download: FVS-Position zur Burka-Verbotsdiskussion

Artikel Kt. Zürich

  • 9. April 2018: 28. April: Rana Ahmad in Zürich zu Gast
  • 22. Januar 2018: Das Singen von Weihnachtsliedern in der Kirche ist keine Aufgabe der Volksschule – Stellungnahme zum Fall Dietikon
  • 8. Dezember 2017: Es braucht mehr, nicht weniger Säkularisierung – auch im Kanton Zürich
  • 15. November 2017: “Ein Fest des kritischen Denkens”
  • 6. November 2017: Seyran Ates wirbt bei Freidenkern um Unterstützung für liberale Muslime
  • ältere Artikel Kt. Zürich